Information und Flyer zum Grundlagen-Kurs: Bioenergetischer Gesundheitscoach Teil 1 Grundausstattung

Bioenergetischer Gesundheitscoach

Zusammenarbeit mit dem Unterbewusstsein

Wollen Sie sich selbst besser verstehen und an Persönlichkeit, Geist und Seele wachsen?

 Wollen Sie sich mit der Kraft Ihres Herzens verbinden und Ihr Leben selbst bestimmen?

 Wollen Sie mit Ihrem Unterbewusstsein kommunizieren und direkt an und mit ihm arbeiten?

            Dann sind Sie bei dieser Seminarreihe genau richtig!

 

Im ersten Teil üben wir den Weg aus dem Kopf und Verstand heraus ins Herz. Das ist die entscheidende Voraussetzung für die gelehrten Techniken, mit denen Sie auf einfache Weise die Selbstheilungskraft über das Unterbewusstsein stärken können.

So können wir uns selbst und andere durch anstehende innere Prozesse wirkungsvoll begleiten.

Die Ausbildung zum Bioenergetischen Gesundheitscoach ist für Sie als Arzt, Heilpraktiker oder Gesundheitsberater eine wertvolle Erweiterung Ihres Behandlungsspektrums. Sie richtet sich aber genauso an interessierte Privatpersonen, die gerne ihr Wissen erweitern möchten, um sich selbst und ihrer Familie jederzeit bei alltäglichen, gesundheitlichen und energetischen Problemen helfen zu können.

Die Ausbildung mit Zertifizierung zum bioenergetischen Gesundheitscoach umfasst acht Einzelseminare:

  • Bioenergetischer Gesundheitscoach (BEGC Teile 1–4)
  • Kinesiologische Techniken Grundlagen (KTG) 
  • Kinesiologische Techniken mit Mudras (KTM)
  • Kinesiologische Techniken bei Fremdenergien und energetischen Toxinen (KTF)
  • Praktische Übungen / Prüfungsvorbereitung / Prüfung und Zertifizierung (Abschlusseminar, BEGC-5)
 Bioenergetischer Gesundheitscoach Teile 1–4, Kinesiologische Techniken Grundlagen (KTG), Kinesiologische Techniken mit Mudras (KTM) und Kinesiologische Techniken bei Fremdenergien und energetischen Toxinen (KTF) können unabhängig von der zertifizierten Ausbildung gebucht werde

Information und Flyer zum Grundlagen-Kurs:

Bioenergetischer Gesundheitscoach Teil 1

Seminarinhalte:

Freuen Sie sich auf eine lebendige Abwechslung von theoretischen Erklärungen und praktischen Übungen.

Inhalte des Seminares BEGC Teil 1, Grundausstattung

Grundlagen zur Arbeitsweise und den Methoden, Osteopathie, Craniosacraltherapie, Schamanische Methoden, Trance-Techniken, Telepathie, Hellsichtigkeit, Intuitives Bewegen nach Musik

Inhalte des Seminares BEGC Teil 2

Vertiefung bisheriger Kursinhalte, Psychotherapeutischer Einsatz von Craniosacral-Techniken, Aufstellungsarbeit

Inhalte des Seminares BEGC Teil 3

Vertiefung bisheriger Kursinhalte, Fernheilung

Inhalte des Seminares BEGC Teil 4

Vertiefung bisheriger Kursinhalte, Kinesiologie (Mudras, Fremdenergien, etc.), Reinkarnations-Therapie, Arbeit mit Ahnen, Allergie-Heilung, Craniosacraltherapie innerer Organe

Seminarzeiten pro Seminarteil:

auf Anfrage; werden über den jeweiligen Flyer bekannt gegeben

Seminarorte

auf Anfrage; per Zoom-Call

Die Mitgliedschaft in der Gesellschaft für ganzheitsmedizinische Gesundheitsberatung e.V. beläuft sich auf einen Jahresbeitrag von 60 €.

Schriftliche Anmeldung ist erforderlich, eine Mail mit den im Flyer geforderten Kontaktdaten des Teilnehmers genügt.

Die Satzung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Gesellschaft für ganzheitsmedizinische Gesundheitsberatung e.V. werden anerkannt. www.ggg-verein.de/satzung, www.ggg-verein.de/agb

Jeder Teilnehmer trägt für sich die Eigenverantwortung und nimmt auf eigenes Risiko teil. Er/Sie entlässt den Veranstalter, die Seminarleitung sowie alle Mitarbeiter von jeglicher Haftung.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Nur so können wir sicherstellen, dass jeder einzelne Teilnehmer die benötigte Aufmerksamkeit erhält.

Seminarbeitrag pro Seminarteil für Mitglieder

467 € für das 1. gebuchte Seminar. Für jedes weitere gebuchte Seminar eine Vergünstigung von 30 € also 437 €

Seminarbeitrag pro Seminarteil für Nicht-Mitglieder

497 €

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial